4 Rezepte für ein einfaches veganes Weihnachtsmenü

Willkommen bei Vegan Freestyle! Wenn Sie gerade den Blog entdeckt haben, suchen Sie sicherlich nach Inspiration für Ihre täglichen Mahlzeiten. Ich schlage vor, dass Sie ein E-Book “Wie man ein veganes Sandwich zubereitet + 30 Tage Begleitung, um Ihr Essen zu vegetieren: Klicken Sie hier, um die Herausforderung zu erhalten !

19459015]

 

Weihnachten reimt sich manchmal auf Einfachheit.

 

Vielleicht möchtest du nicht stundenlang in der Küche bleiben, die Führung übernehmen, nach Rezepten suchen, um deine Lieben zu beeindrucken. Vielleicht möchten Sie Schlichtheit, ein minimalistisches Weihnachtsfest (oder eine gute Ruhepause, wenn Sie es vorziehen), mit wenigen Zutaten und billig.

 

Nachdem ich 15 für die Feiertage raffinierte Rezepte gemacht habe , schlage ich Ihnen ein paar Weihnachtstage ein einfaches Menü vor, das dieses Mal vom Aperitif bis zum Dessert leicht zuzubereiten ist.

 

 

Apéro: Verbreitung von Korallenlinsen

 

 

Dieses Rezept stammt aus meinem eBook “Chill Vegan” mit über 70 Rezepten für einen veganen Aperitif . Coral Linsenspray ist sowohl ein einfaches als auch wirtschaftliches Rezept, aber auch originell, da nur wenige Leute diese kleine orange Linse mit einem weicheren Geschmack kennen.

 

In 10 Minuten hast du dieses Rezept gemacht, kannst es im Voraus machen und einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.

 

Ich teile das exklusive Rezept hier 🙂

 

Inhaltsstoffe

 

  • 100 g Korallenlinsen
  •  

  • 2 EL. Kokoscreme
  •  

  • 1 Prise Pfeffer
  •  

  • 1 Prise Paprika
  •  

  • 1 Prise Ingwer
  •  

  • 1/2 Zitronensaft
  •  

  • 1 EL. von tamari
  •  

Vorbereitung

 

1. Korallenlinsen ca. 10 Minuten in kochendem Wasser garen. Das
abtropfen lassen und abkühlen lassen.
2. Alle Zutaten in einen Mixer geben und mischen, bis eine glatte Paste entsteht.
3. Die Mischung in eine Schüssel geben und mindestens 1 Stunde an einem kühlen Ort aufbewahren.
4. Mit rohem Gemüse in Stangen, auf Endivien oder mit
Tortillachips servieren.

 

 

 

Vorspeise: Montagnard-Tarte

 

noel facile

 

Eine Torte als Vorspeise mit einem kleinen Salat. Sie können es auch im “Calzone” -Modus tun, indem Sie den Teig auf sich selbst falten. Oder machen Sie sogar einzelne Mini-Calzone.

 

Inhaltsstoffe

 

  • 1 Gemüseblätterteig (in Öl und nicht in Butter)
  •  

  • 1 Lauch
  •  

  • 100 g geräuchertes Tempeh
  •  

  • 2 EL. von Tapiokamehl
  •  

  • 200 ml Sojamilch
  •  

  • 1 EL. kaffee aus knoblauch und zwiebelpulver
  •  

  • 1 EL. gemälzte Hefe
  •  

  • Tamari-Sauce
  •  

  • Olivenöl
  •  

Vorbereitung

 

  1. Lauch in Julienne schneiden
  2.  

  3. Tempeh in Würfel oder Speckstreifen schneiden
  4.  

  5. Ofen vorheizen auf T6 (180 ° C)
  6.  

  7. In einer Pfanne den Lauch mit etwas Olivenöl anbraten und zugedeckt ca. 20 Minuten garen (darauf achten, dass er nicht anbrennt).
  8.  

  9. Das Tempeh mit etwas Tamari-Sauce in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten anbraten, um die Mischung zu bräunen. Buch.
  10.  

  11. Sojamilch mischen, Tapiokamehl, Zwiebel und Knoblauchpulver, Malzhefe und 1 EL zugeben. Suppe von Tamari-Sauce. In einen Topf geben.
  12.  

  13. Bei mittlerer bis hoher Hitze unter ständigem Rühren erhitzen, bis eine glatte Mischung entsteht. Vom Feuer nehmen.
  14.  

  15. Den Inhalt der Pfanne (Lauch und Tempeh) in den Topf geben und mischen.
  16.  

  17. In eine Tortenform den Blätterteig legen und die gesamte Zubereitung in die Tortenschale gießen. Falten Sie die Ränder.
  18.  

  19. 20 bis 30 Minuten bei T6 backen (je nach Ofen). Überwachen.
  20.  

 

Gericht: Gefüllte Conchiglioni und Kürbis-Karotten-Orangencreme

 

conchiglioni vegan

 

Ein Nudelrezept für Partys?

 

Warum nicht!

 

Man muss nur Nudeln wählen, die man nicht kocht und deshalb habe ich mich hier für Riesen-Conchiglioni entschieden.

 

Es ändert Spaghetti oder Muscheln 🙂

 

Hierbei handelt es sich um große schalenförmige Nudeln, die nach Belieben gefüllt und mit einer Creme bestrichen werden können.

 

Hier habe ich sie mit Lauchfondue und geräuchertem Tofu gefüllt und sie auf eine super glatte Creme mit schönem Kürbis, Karotten und Orange gelegt.

 

Ich habe dieses Rezept für die Vegetarische Vereinigung von Frankreich und ihre 1,2,3 Veggie Kampagne realisiert, um ein einfaches und einfaches Weihnachtsrezept vorzuschlagen!

 

Klicken Sie hier, um das Rezept auf der Website zu finden.

 

 

Dessert: Unstrukturiertes Karamell-Apfel-Streusel

 

 

crumble vegan

 

Dieses Jahr kein super komplizierter Holzstamm, der beim Entformen zerbröckelt (ja, das ist mir schon passiert …)

 

Für dieses vegane Weihnachtsessen schlage ich ein super einfaches Rezept vor, leicht, das am Ende des Essens nicht in den Magen sticht.

 

Mandelstreusel, Äpfel, Karamell und fertig!

 

Ich habe dieses Rezept auch für die Vegetarian Association und die 1,2,3 Veggie Site gemacht. Wir sehen uns hier, um zu entdecken.

 

Hier hoffe ich, dass Ihnen dieses einfache Weihnachtsmenü weiterhilft, wenn Sie noch auf der Suche nach kurzfristigen Ideen sind 🙂

 

Für mehr Inspiration lasse ich Sie mein eBook Vegan Gourmet im Video entdecken.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.