Chipolatas und Kreuzkümmelmuffins

Also diese Muffins, ich versichere dir, sie sind wirklich lecker! Der Geschmack ist top, geschmeidig und texturiert … superweich!
Ich serviere sie als Vorspeise oder leichte Mahlzeit mit einem Salat, biete sie als Aperitif in kleine Stücke an und nehme sie sogar auf ein Picknick mit. Sie werden verstehen, sie essen an allen Saucen und zu Hause lieben wir sie!
Dieses Rezept ist vom Marmiton-Magazin Nr. 47 inspiriert.

 

Zutaten für 8 Muffins:
Für die Füllung
– 6 Chipolaten,
– 2 Schalotten,
– 1 Knoblauchzehe,
– 70 gr geriebener Emmentaler,
– 5 cl trockener Weißwein,
– 2 Esslöffel Olivenöl,
– 1 Teelöffel Kreuzkümmel Pulver,
– 1 ml Kräuter aus der Provence,
– 1 Spitze Harissa (optional).
Für den Apparat
– 220 Gramm Mehl,
– 1 Päckchen Backpulver,
– 3 Eier,
– 15 cl Milch,
] – 30 g zerlassene Butter,
– 1 ml Kreuzkümmel,
– Salz,
– frisch gemahlener Pfeffer.

 

Zubereitung:
Die Füllung
Schalotten schälen und fein hacken.
Den Keim von der Knoblauchzehe abziehen und hacken.
Die Würste aufteilen, das Fruchtfleisch herausnehmen und in eine Salatschüssel geben. Fügen Sie Schalotten, Knoblauch, Weißwein, Harissa und Kreuzkümmel hinzu. Gut mischen.
Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Füllung bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 5 Minuten braten. Abkühlen lassen und den geriebenen Käse und die Kräuter der Provence dazugeben.
Dann mischen Sie die Füllung für ein paar Sekunden.
Der Apparat
Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 ° C vor.
In einer Schüssel die Eier schlagen. Dann Mehl und Hefe einfüllen. Beginnen Sie mit einem Schneebesen und fügen Sie die Milch und die geschmolzene Butter hinzu. Salz, Pfeffer und gut mischen, bis eine glatte Paste erhalten wird. Die Füllung einrühren und ein letztes Mal mischen.
Die Zubereitung auf 3/4 ihrer Höhe in Muffinformen teilen (nicht einfetten).
Mit Kreuzkümmel bestreuen.

 

Um über jedes in meinem Blog veröffentlichte neue Rezept informiert zu werden, abonnieren Sie es unter “Register” in der Mitte rechts auf jeder Seite 😉

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*